Unsere 2. gewinnt gegen Fleisbach 1 und hat noch Chancen auf den Aufstieg

Jetzt haben sie sich gefunden. Unsere 2. gewann heute Abend gegen Fleisbach 1 mit 1394 : 1362 Ringen. Dabei war das Gesamtergebniss trotz einer Fahrkarte von Mannschaftsführerin Daniela Marx das bisher beste der Saison. Daraus resultierten dann auch nur 337 Ringe. Lars Schäfer, am heutigen Tag unser "Leader", erreichte mit Gewehrtausch nach einer 80er Serie mit einem Schülergewehr gute 355 Ringe. Die Routiniers Jörg Dillmann und Michael Schäfer brachten beide stabile 351 Ringe auf den Schießstand.

Um die 1400 Ringe braucht man, um in der Liga aufzusteigen. Wir sind garnicht weit davon entfernt !!!!! In 2 Wochen treten wir beim Ligaprimus Eisemroth an, da wird sich zeigen, wohin der Weg für unsere Mannschaft geht.

Bilder

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Unsere 1. Mannschaft siegt weiter. 8:0 Punkte nach der Vorrunde der Kreisklasse

Die wollen doch wohl nicht nochmal aufsteigen?? Die erste Mannschaft gewann gestern abend gegen die bis dahin ebenfalls noch ungeschlagen Übernthaler mit 1477 : 1475 Ringen.Dabei zeigte sich wieder einmal wie wichtig es ist, eine ausgegliche Mannschaft zu haben. Nur 7 Ringe war der Unterschied vom ` besten` zum ´ schlechtesten`.Der jüngste in der Mannschaft, Chris Mouriece Riedel, erreichte sehr gute 374 Ringe. Routinier Sven Oppermann schoss nur 5 Ringe weniger. Svenja Traut und Julien Lemme waren sich mit 367 Ringen einig.

Richtig spannend wurde es gestern abend in unserem Schützenhaus, als die letzte noch schießende Überthalerin Andrea Peipert im letzten Schuß eine 10 brauchte, um mit Ihrer Mannschaft beide Punkte zu entführen. Auf jeden Fall war uns das Glück diesmal hold und Andrea schoss eine 7. Schon nach der Vorrunde kann man sagen, dass wir, auch noch mit Markus Bach und Jan Holighaus in der Hinterhand, eine tolle Kreisklassenmannschaft haben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schüler aufgelegt Kreismeisterschaft: Wir holen Gold, Silber und Bronze

Das kann sich sehen lassen. Bei den Kreismeisterschaften Schüler aufgelegt, am 16.10.2010 in Schönbach, erkämpften unsere Jungschützen drei vordere Plätze. Unter der Leitung der Kreisjugendleiter Steffi Heun und Andre´ Weigel  gewann Manuel Heinrich die Meisterschaft des 2000er Jahrgangs mit guten 188 Ringen, obwohl er sich dabei eine 6 leistete.

Im gleichen Jahrgang wurde Michael Moos, der erst in diesem Jahr mit dem Schießen angefangen hat, sehr guter 3. mit 181 Ringen. Im 1999er Jahrgang trat Patrick Rogoschewski an. Patrick erreichte 185 Ringe und musste lediglich dem Haigerseelbacher Jan Steffen Herkner den vortritt lassen. Eine besondere Ehre für unsere 3 war dabei die Verleihung der Urkunden und Kreissticker durch Armbrustweltmeister Andre´ Weigel. Dieser schießt im nächsten Sportjahr mit Peter Neumann und Michael Karle die Luftgewehrmeisterschaften für uns.

Mit drei Podestplatzierungen bei 3 Starts eine tolle Leistung. Die Geschwister Nico und Isabell Kunz konnten nicht an den Meisterschaften teilnehmen, da sie sich im Urlaub befinden.

Den paralell zu den Meisterschaften ausgetragenen Wettkampf gewannen wir überraschend gegen ERDBACH1 mit 554 : 549 Ringen. Dadurch hat unsere aufgelegt Schüler Mannschaft nun 6 : 0 Punkte und ist alleiniger Verfolger von Klassenprimus Haigerseelbach. Wer weiss…., vielleicht können unsere jüngsten in 1ner Woche in Haigerseelbach wieder für eine Überraschung sorgen.?!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.0/5 (1 vote cast)

Nicht Weltklasse, aber für die Kreisklasse reicht es. Mandeln 1 siegt in Eisemroth und hat nun 6:0 Punkte.

Nach Oberroßbach und  Donsbach nun Eisemroth. Auch im 3. Wettkampf in Eisemroth blieb unsere 1.Mannschaft unbesiegt. Wir gewannen mit 1446 : 1412 Ringen. Sven Oppermann, diesmal mit seiner Schießjacke, zeigte sich vom letzten Wettkampf erholt, und erreichte gute 368 Ringe. Jan Holighaus, der die ersten 2 Wettkämpfe beruflich nicht absolvieren konnte, zeigte eine gute Leistung und schoß 365 Ringe. Das gleiche Ergebniss erzielte Svenja Traut, die aber noch Einstellungsprobleme mit ihrem neuen Gewehr hat . Julien Lemme hatte am Donnerstag mit 3 Eisemrothern vorgeschossen. Das brachte ihm aber keinen Vorteil, er muste sich mit mageren 348 Ringen zufrieden geben.

Fazit: Jetzt kommt es drauf an, der nächste Wettkampf ist gegen Übernthal ( ebenfalls unbesiegt ).

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

GEHT DOCH! Mandeln 2 siegt bei Wissenbach 1

So soll es sein, so kann es bleiben. Mandeln 2 rehabilietierte sich gestern abend mit einem 1382 : 1302 Sieg in Wissenbach. Dabei war nicht der Sieg, sondern die 65 Ringe mehr gegenüber dem ersten Wettkampf das wesentliche. Der für den sich im Urlaub befindeten Michael Schäfer schiessende Jungschütze Chris Mouriece Riedel führte das Quartett mit 361 Ringen zum Sieg. Mannschaftsführerin Daniela Marx, die unter der Woche noch durch ihre Knöchelverletzung gehandicappt war und ist, erreichte dafür gute 342 Ringe. Das selbe Ergebniss gelang auch Lars Schäfer. Unser 4.Schütze, Jörg Dillmann, vor 14 Tagen noch Mannschaftsbester, war diesmal mit 337 Ringen `Schütze Arsch`.                    

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)