Mandelns Jugend 1 siegt gegen Schönbach deutlich!

Das war deutlicher wie erwartet. Unsere Jugend gewann heute Abend gegen Schönbach mit 1095:1032 Ringen. Bester Schütze in unseren Reihen war Chris Mouriece Riedel mit 374 Ringen. Knapp dahinter gelangen Svenja Traut 369 Ringe.

Der grippegeschwächte Axel Hain erreichte trotzdem noch gute 352 Ringe. Der nächste Wettkampf für das Trio findet erst in 4 Wochen in Eibelhausen statt. Diesen fast Heimwettkampf würden wir natürlich gerne gewinnen…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Dominik Steinmüller, Diana Manfredi und Simone Nickel am treffsichersten bei der Dorfmeisterschaft 2011

Insgesamt 36 Schützen-Mannschaften und erstmals auch eine Schüler- und Jugendmannschaft nehmen an unserer diesjährigen Dorfmeisterschaft teil. 53 Damen, 65 Herren und 10 Schüler und Jugendliche versuchten ihr Glück auf die elektronischen Scheiben.

Vom 03. bis zum 17. März hatten alle Interessierten die Möglichkeit, ihre Treffsicherheit bei Übungsdurchgängen zu verbessern. Teilnehmen durfte jedoch nur, wer nicht als aktiver Schütze in einem Schützenverein zum Einsatz kommt.

Bei einem Aufgelegt-Durchgang konnten jeweils 15 Probeschüsse und anschließend 10 Wertungsschüsse abgegeben werden. Da nach der Teilerwertung abgerechnet wurde lag die maximal mögliche Ringzahl bei 109.

Ab dem 18. März bis zum 01.April herrschte fast jeden Abend Hochbetrieb in unserem Schützenhaus. Um 24:00 Uhr am Freitagabend wurde die Meisterschaft beendet und die Sieger und Platzierten standen fest.

Bei den jüngsten Schützen sorgten Thomas Schnautz als 3. mit 97,6 Ringen, Alina Heinrich als 2.plazierte mit 98,3 Ringen und als Sieger Dominik Steinmüller mit 101,6 Ringen für hervorragende Ergebnisse. Auch die Schüler- und Jugendmannschaft der Natur- und Vogelschutzgruppe Mandeln erreichte in der Besetzung Dominik Steinmüller, Thomas Schnautz, Tobias Hanzel, Jannik Oehlers und Jannik Müller sehr gute 263,7 Ringe. Die 3 Erstplazierten sowie die Jugendmannschaft wurden jeweils mit einem Pokal ausgezeichnet.

Für die 3 besten Damen, Herren und Teams gab es jeweils Geldpreise in Höhe von 40,00, 60,00 und 80,00€.

Carla Lemme belegte mit 100,3 Ringen bei den Damen den 3. Rang. Ihr folgte auf Rang 2 Diana Manfredi mit 101,6 Ringen. Siegerin wurde wie vor 2 Jahren Simone Nickel mit hervorragenden 102,3 Ringen. Die von Dominik Steinmüller, Diana Manfredi und Simone Nickel erreichten Ringzahlen konnte keiner der angetretenen Herren übertreffen.

Am nächsten kam den 3 Schützen Karsten Schäfer mit 101,3 Ringen. Rang 2 belegte Holger Kunze mit 100,7 Ringen. Auf Platz 3 kam Frank Rogoschewski mit 99,4 Ringen.

Bis zu 5 Schützen konnten jeweils für ein Team starten, wobei die 3 besten dann gewertet wurden.

Platz 3 erreichte das Team “Die 10 lustigen 8” in der Besetzung Daniel Weber, Daniela Weber, Susanne Blind und Frank Hofmann.

287,4 Ringe schoss das Team “Ballerfrauen” in der Besetzung Antje Schäfer, Andrea Ortmann, Diana Manfredi, Jana Groos sowie Ursula Wagenknecht und belegte damit Rang 2.

3,2 Ringe mehr, also 290,6 und damit den 1. Platz holte das Team “Bunzes Stammtisch” in der Besetzung Diana Manfredi, Dennis Schüler, Jana Grebe, Sascha Wagenknecht und Ursula Wagenknecht.

Mit einem Dank an alle Helfer während der Dorfmeisterschaft und beim Schützenball fand der offizielle Teil sein Ende und es konnte zum Tanz aufgespielt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Ergebnisse der Gaumeisterschaft KK 100m in Leun von unseren Schützen

Die Gaumeisterschaft war für unsere Schützen am letzten Sonntag (nach dem Dorfmeisterschaftsball) ein Schießen mit Hindernissen. Die KK 100m Disziplin wird bei den Schützen fast nur bei Meisterschaften ausgetragen.

Zudem vergaßen unsere Schützen nicht nur die Startkarten im Schützenhaus, sondern auch ein KK Gewehr. So mußten sie einen Durchgang länger in Leun aushalten. Svenja Traut erreichte bei ihrem 1. KK Schießen in der Damenklasse gute 271 Ringe und belegte damit Platz 4. In der Schützenklasse erreichte Michael Karle für ihn mäßige 281 Ringe und Platz 10, Sven Oppermann folgte mit 275 Ringen und Platz 14. Julien Lemme traf nach 30 Schuß 265 Ringe und wurde damit 22. Alle 3 Schützen mußten ihrem Alkoholkonsum vom Vortag Tribut zollen. So reichte es in der Mannschaftswertung für die 3 nur zu Platz 5, fünf Ringe fehlten zum Bronzeplatz!!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Vizegaumeister für Chris, Daniela und die 1. Mannschaft mit der Armbrust

Das kann sich doch sehen lassen. Bei den Gaumeisterschaften Armbrust 10m in Mademühlen erzielten unsere Schützen durchweg vordere Platzierungen. Chris Mouriece Riedel erreichte 365 Ringe und Platz 2. Svenja kam auf 345 Ringe und den 4.Platz in der Juniorenklasse. In der Schützenklasse errang Sven Oppermann mit 365 Ringen den Bronzerang.

Julien Lemme folgte mit 363 Ringen auf dem 4.Platz vor Michael Karle, der 336 Ringe erzielte. In der Damenklasse wurde Daniela Marx mit 310 Ringen Vizegaumeisterin. In der Mannschaftswertung erreichte Mandeln1 in der Besetzung Sven Oppermann, Julien Lemme und Michael Karle den 2.Platz mit 1064 Ringen vor Mandeln 2 in der Besetzung Chris Mouriece Riedel, Svenja Traut und Daniela Marx (1020 Ringe). 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Wenn man so schießt, darf man auch verlieren!

Gut geschossen und trotzdem verloren lautet das Fazit der beiden Wettkämpfe gegen Erdbach. Unsere 1. Jugendmannschaft verlor mit 1123:1102 Ringen in Erdbach.Dabei erzielte Svenja Traut 373 Ringe. 371 Ringe erreichte Chris Mouriece Riedel. Axel Hain steigerte sich auf gute 358 Ringe.

Die 2. Jugendmannschaft unterlag Erdbach mit 1033:1060 Ringen. Lisa Milena Traut hatte nach ungewohnten 40 Schuß 348 Ringe, Rene Höfner erzielte 347 Ringe und Jannis Weitzel konnte mit 338 Ringen zufrieden sein.

Fazit: Wenn die Ergebnisse stimmen, kann man auch verlieren…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)