4. Sieg in Folge – 2. Luftgewehrmannschaft auf dem Weg nach oben

Geht doch. Nachdem wir uns zu Beginn der Wettkampfrunde Gedanken über den Verbleib der Mannschaft stellten, zeigt sie nun nach 8:0 Punkten in Folge ihr wahres Gesicht. Angetrieben von der starken Mannschaftsführerin Daniela Oppermann, die 357 Ringe erzielte, konnten auch Axel Hain mit 345 Ringen und Lars Schäfer mit 341 Ringen überzeugen. Vorschießen aus dem Quartett musste Michael Schäfer, unser neuer Schützenkönig,der aber mit 313 Ringen überhaupt nicht zurecht kam. Nun folgen noch zwei Auswärtswettkämpfe bei Tabellenführer Nanzenbach und Verfolger Ballersbach. Aber IHR macht das schon…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schwächelnde Senioren unterliegen in Erdbach

Die Luftgewehr aufgelegt Seniorenmannschaft hat am Mittwoch einen Rückschlag hinnehmen müssen. Nicht die Niederlage ( 838:861 Ringe ), sondern die Ergebnisse unserer Schützen sind als Rückschritt zu deuten. Nach 3 starken Wettkämpfen  landeten Hildegard Kunze und Karl Flach bei jeweils 283 Ringe. Auch Emil Bartl konnte mit den erreichten 273 Ringen nicht zufrieden sein. Unter dem Strich begnügte sich Dieter Karle mit schwachen 256 Ringen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Starke Senioren im Pech! 2 Ringe fehlen zum Glück!

Das war Pech! Unsere Senioren aufgelegt Mannschaft verlor ihren Heimkampf gegen Titelaspirant Haigerseelbach mit 862:864 Ringen. Die gesamte Mannschaft bot dabei ansprechende Leistungen. Gründungsmitglied Karl Flach erreichte 290 Ringe, Hildegard Kunze stand ihm mit 289 Ringen kaum nach und auch Emil Bartl überzeugte mit 283 Ringen. Weiter so…bei den Leistungen klappt es beim nächsten mal bestimmt!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Gauligaluftgewehrmannschaft muss sich steigern!

Unsere Luftgewehrmannschaft verlor am letzten Freitag in Buchenau ihren Wettkampf deutlich mit 1458:1506 Ringen. Die Trefferausbeute unseres Quartetts war dabei höchstens mittelmässig. Sven Oppermann unterlag in seinem Duell mit erzielten 368 Ringen. Julien Lemme verlor auf Position 2 mit erreichten 366 Ringen. Auf 3 kam Svenja Traut auch nicht über 365 Ringe hinaus und unterlag ebenso wie an Position 4 Chris Mouriece Riedel, der 359 Ringe nach 40 Schuss auf seinem Konto hatte. Ihr könntet ja mal eine gemeinsame Übungseinheit machen, zum beispiel am Freitag, 30. November ab 16.30 Uhr, wenn Steffi und Andre Weigel nach Mandeln kommen, um mit Svenja und Chris Armbrust zu üben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

2. Luftgewehrmannschaft siegt auch beim Tabellenzweiten Breitscheid

Mit einem wiedererstarkten Axel Hain gewann die 2.Mannschaft am Freitag in Breitscheid mit 1379:1368 Ringen. Axel Hain zeigte trainiert mit 353 Ringen eine sehr ansprechende Leistung. Aber auch die anderen Schützen konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein. Michael  Schäfer erreichte 344 Ringe. Lars Schäfer lag mit 342 Ringen ebenfalls im Soll. Mannschaftsführerin Daniela Oppermann sollte über die erreichten 340 Ringe nicht zu lange nachdenken und einfach weitertrainieren. Nun hat die Mannschaft nach 2:6 Punkten 8:6 Punkte. Platz 2 ist noch in Reichweite und selbst Platz 1 noch möglich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Senioren schlagen auch Herborn!!

Tolle Leistung unserer aufgelegt Senioren. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bezwangen sie am Mittwochabend Herborn mit 861:847 Ringen. Herausragend war diesmal die Leistung von Hildegard Kunze, die 290 Ringe mit einer 100er Serie schoss. Aber auch Karl Klach mit 287 Ringen und Emil Bartl mit 284 Ringe waren nicht wesentlich schlechter. Da spielte es auch keine Rolle, daß Dieter Karle unter dem Strich mit 270 Ringen nicht seinen besten Tag hatte.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)