Gauligaluftgewehrmannschaft muss sich steigern!

Unsere Luftgewehrmannschaft verlor am letzten Freitag in Buchenau ihren Wettkampf deutlich mit 1458:1506 Ringen. Die Trefferausbeute unseres Quartetts war dabei höchstens mittelmässig. Sven Oppermann unterlag in seinem Duell mit erzielten 368 Ringen. Julien Lemme verlor auf Position 2 mit erreichten 366 Ringen. Auf 3 kam Svenja Traut auch nicht über 365 Ringe hinaus und unterlag ebenso wie an Position 4 Chris Mouriece Riedel, der 359 Ringe nach 40 Schuss auf seinem Konto hatte. Ihr könntet ja mal eine gemeinsame Übungseinheit machen, zum beispiel am Freitag, 30. November ab 16.30 Uhr, wenn Steffi und Andre Weigel nach Mandeln kommen, um mit Svenja und Chris Armbrust zu üben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)