Volker und Susanne Pautz, sowie Lea Brammann regieren die Mandelner Schützen 2013

Auch in diesem Jahr wieder rege Beteiligung beim Königsschiessen der Schützengilde „Kapitaler Hirsch“. Gut besucht war an diesem Wochenende das Schützenhaus in Mandeln ,als es darum ging, die Regenten für das kommende Jahr zu finden. Rund 40 Teilnehmer hatten sich versammelt, um erstmals in der Geschichte des Vereins einen Hirsch anstelle eines Adler´s herunter zu holen.

Bei den Damen gelangt dies Susanne Pautz, die den 190. Schuss abgab. Sieglinde Karle wurde 2.Hofdame nach dem 75. Schuss,und 1.Hofdame wurde nach dem 54. Schuss Tanja Dillmann.

Bei den Herren machte es Volker Pautz seiner Frau nach und wurde Schützenkönig nach dem 214.Schuss. Ihm zur Seite stehen als 2.Ritter Andree Seibel nach dem 68.Schuss und Dieter Karle als 1.Ritter nach dem 61.Schuss.

Bei der Jugend gelang es der erst seit knapp 2 Monaten im Verein aktiven Lea Brammann, mit dem 178.Schuss, den Hirsch zu „erlegen“ . 2.Prinz wurde Nico Kunz nach dem 72.Schuss. Nach dem 40. Schuss wurde Finn Luca Dillmann 1.Prinz.

Mit einem kleinen Imbiss in geselliger Runde klang das Königsschiessen aus.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
Volker und Susanne Pautz, sowie Lea Brammann regieren die Mandelner Schützen 2013, 5.0 out of 5 based on 5 ratings