Senioren bei Niederlage gegen Tabellenführer Eisemroth ohne Chance.

Mit einer Niederlage endete der Heimwettkampf unserer Senioren am 22.10. gegen Tabellenführer Eisemroth.

Mit 843:879 Ringen fehlten am Ende 36 Ringe zum Unentschieden. Diese hätte unsere Mannschaft auch mit ihren Bestleistungen nicht erzielen können.

Karl Flach erreichte stabile 287 Ringe. Hildegard Kunze lag nach 30 Schuss mit 281 Ringen in ihrem Schnitt. Dieter Karle war mit erreichten 275 Ringen nicht unzufrieden.

Unter dem Strich erreichte Emil Bartl 274 Ringe. Ziel unserer Mannschaft muss  es sein, gegen die gleichwertigeren Gegner zu punkten!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Einladung zum Königsschiessen 2014

Einladung

An alle Mitglieder
der Schützengilde
´´ Kapitaler Hirsch ´´ Mandeln 1957 e.V.
am Samstag, den 25. Oktober 2014 ab 15:00 Uhr
findet im Schützenhaus
unser Königsschießen statt.
Schützenkönigin, Schützenkönig und
Jugendschützenkönig/in
werden getrennt ausgeschossen.
Auf eine rege Teilnahme freut sich

Der Vorstand

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Im 3.Wettkampf dominiert Mandeln2 gegen Oberndorf1

Am 3.Wettkampftag  hatte unsere 2.Mannschaft Oberndorf zu Gast. In der Besetzung Daniela Oppermann, Manuel Wego, Chris Riedel und Patrick Rogoschewski gingen unsere Schützen an den Start.

Manuel Wego und Chris Riedel mit Leistungssprung nach oben mit 371 Ringen schoss Chris Riedel einen Starken Wettkampf, auch bei Manuel Wego zeigte die Formkurve steil nach oben mit einer Steigerung um 61Ringe schoss Manuel 349Ringe. Daniela Oppermann erreichte ordentliche  355 Ringe und bleibt somit weiter auf Kurs, Patrick Rogoschewski erreichte ebenfalls ordentliche  346 Ringe.

Am Ende siegten unsere Schützen mit 1421 zu 1310 Ringen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

1.Mannschaft übernimmt die Tabellenführung

Für den 3.Wettkampf war unsere 1.Mannschaft zu Gast beim Tabellenführer Eisemroth. Es ging an den Start Sven Oppermann, Svenja Taut, Julien Lemme und Lea Bramman die ihr Debüt in der 1.Mannschaft gab.

Mit einem Ihrer besten Ergebnisse Debütierte Lea Bammann in der 1.Mannschaft und schoss starke 371 Ringe. Julien Lemme  blieb mit suverenen 370 Ringen einen dahinter und war froh das kein Ring weniger war. Mannschaftsführer Sven Oppermann bestätigte seine gut Form und schoss 377 Ringe. Das beste Ergebniss unserer Schützen hatte jedoch Svenja Traut und wiederholte mit 379 Ringen ihr Ergebniss aus dem letzten Wettkampf.

Am Ende siegten unsere Schützen mit 1497 zu 1478 Ringen und ziehen so an Eisemroth vorbei an die Tabellenspitze.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)