1.Schülermannschaft siegt gegen Flammersbach

Gut erholt zeigte sich am Donnerstag Mandelns 1. Schülermannschaft von ihrer Niederlage gegen Mandeln2.

Mit 533:506 Ringen gewannen Nina, Delia und Max deutlich gegen Flammersbach. Beste Mannschaftsschützin war Delia Schmidt mit starken 182 Ringen, mit dem gleichen Ergebnis hatte sich Delia bei den Hessenmeisterschaften für die DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IN MÜNCHEN am 06,September qualifiziert. Grundsolide 88er Serien bescherten Nina Dreher gute 176 Ringe. Maximilian Marx begann mit schwachen 84 Ringen, um sich dann auf eine 91er Serie zu steigern ( 175 Ringe ). Unter dem Strich erzielte Neuling Lisa Lambrecht starke 159 Ringe!!

Ebenfalls für die DEUTSCHE MEISTERSCHAFT qualifizierte sich Lea Brammann mit der Armbrust. Starke 362 Ringe und Platz 4 bei den Hessenmeisterschaften ermöglichen ihren Start in München am 02. September!!!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Mandeln2 schlägt Tabellenführer Mandeln1

Gestern Abend standen sich unsere beiden Schülermannschaften gegenüber. Wie schon im letzten Artikel erwähnt, wurde es ein Duell auf Augenhöhe. Mannschaftsführerin Lea Brammann führte dabei die 2. Mannschaft mit guten 184 Ringen zum Sieg. 516:513 Ringe lautete das Endergebnis. Auch Marea Welsch von Mandeln 2 überzeugte mit 172 Ringen. Aus Mandelns 1.Mannschaft schafften Delia, Nina und Max das Kunststück, jeweils 171 Ringe zu erzielen. Isabell Kunz,von Mandelns 2.Mannschaft, schwächelte nach guter 1.Serie und erzielte noch 160 Ringe. Die “Neuschützen” Jenny Arhelger und Lisa Lambrecht erreichten solide 144 bzw. 136 Ringe.

In der Tabelle liegen nun Mandeln1, Mandeln2 und Herbornseelbach punktgleich an der Spitze. Im Bild von links: Isabell Kunz, Marea Welsch, Lea Brammann und Jenny Arhelger. Es fehlt Lisa Lambrecht.

 

Eibelshausens Jugend hat die Wettkampfrunde mangels Jungschützen abgemeldet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Mandelns Mannschaften topp in der Wettkampfrunde

Am 3.Wettkampftag gewannen beide Schülermannschaften, verstärkt mit unserer jugendlichen Lea Brammann, ihre Wettkämpfe gegen Erdbach und Flammersbach. Topp in Form zeigte sich wieder Lea Brammann, die mit 187 Ringen das Bestergebnis aller Wettkampfschützen erzielte. Ihre Mannschaft, Mandeln2 siegte mit 524:498 Ringen souverän gegen Flammersbach. Dabei erreichte Marea Welsch mit starken 172 Ringen ihr Wettkampfbestergebnis. Isabell Kunz hatte nach 20 Schuß 165 Ringe auf ihrem Konto. Immer besser wird Jenny Arhelger. Am Wettkampfende standen ihr Bestergebnis von 157 Ringen auf der Leinwand!

Die 1.Mannschaft gewann mit 525:523 Ringen gegen Erdbach. Bester Mannschaftsschütze war Maximilian Marx mit 178 Ringen. Delia Schmidt musste sich mit einem Ring weniger als Max begnügen und Nina Dreher schaffte noch nach einer 80er Serie 170 Gesamtringe.

In der Tabelle liegt Mandeln1 verlustpunktfrei vor Herbornseelbach und Mandeln2. Am Donnerstag um 18 Uhr treffen Mandeln1 und Mandeln2 aufeinander……………..ENDE OFFEN!!!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)