Senioren feiern 1. Saisonsieg gegen Tabellenführer!!

ENDLICH!!!! Der Befreiungsschlag ist gelungen!!!! Nach mehreren dumm verlorenen Wettkämpfen haben unsere aufgelegt Senioren den Wettkampf gegen TABELLENFÜHRER Eisemroth mit 12 Ringen Vorsprung gewonnen. 852:840 hiess das Endergebnis für unsere Mannschaft. Dabei zeigte Mannschaftsführer Karl Flach endlich auch im Wettkampf wieder seine gewohnte Trainingsleistung und erreichte 290 Ringe. Wieder im Mannschaftsboot erreichte Hildegard Kunze gute 283 Ringe. Mannschaftsschütze Nummer 3 war Emil Bartl, der nach 30 Wertungsschüssen stabile 279 Ringe auf der Anzeige hatte. Auch Dieter Karle zeigte sich von seinen schwankenden Leistungen gut erholt und hatte 276 Ringe am Ende des Wettkampfes. Auf gehts Leute, jetzt könnt IHR das FELD von HINTEN aufräumen !!!!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

6 Luftgewehrkreismeistertitel für unsere Jugend !!!

Das kann sich doch sehen lassen. Bei den Kreismeisterschaften Luftgewehr freihändig, blödes Wort, erreichten unsere Jungschützen TOPP Platzierungen, die uns zeigen, das wir vereinsintern auf dem richtigen Weg sind. Unsere Schülermannschaft mit Delia, Nina und Max, bei den Hessenmeisterschaften im letzten Jahr Mannschaftsvierter, wurde unangefochten mit 532 Ringen Kreismeister. Delia Schmidt und Maximilian Marx holten in der Einzelwertung ebenfalls den Titel. Nur von Delia geschlagen erreichte Nina Dreher mit guten 178 Ringen Platz 2 der Schülerinnen Einzelwertung. Neuschütze Tom Vogl wurde bei seinem Meisterschaftsdebut 7. in der männlichen Einzelwertung.

In der Jugendklasse wurden Neuschützin Jenny Arhelger, Marea Welsch und Nico Kunz Mannschaftskreismeister. Für Marea reichte es in der weiblichen Einzelwertung vor Jenny zum Einzeltitel. Nico musste sich mit guten 346 Ringen nur um 3 Ringe dem neuen Jugendkreismeister Tom Hertweck aus Herbornseelbach geschlagen geben.

In der männlichen Juniorenklasse holte sich Patrick Rogoschewski mit 345 Ringen den Einzeltitel!  Bei den weiblichen Junioren erreichte Lea Brammann mit 362 den 2. Platz. Nadja Dillmann wurde in der gleichen Einzelwertung 4.

Bei den Gaumeisterschaften im Februar sind dann auch wieder Isabell Kunz und Lisa Lambrecht dabei, die krankheitsbedingt passen mussten!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

1.Mannschaft siegt mit schwachen Herren in Übernthal

Beim vorletzten Rundenwettkampf der 1.Mannschaft hieß die Besetzung folgendermaßen: Pos.1 – Svenja Traut,  Pos.2 – Sven Oppermann, Pos.3 – Michael Jaksch und Pos.4 – Yvonne Karle.

Svenja Traut sicherte sich souverän mit 381 zu 372 Ringen ihren Punkt für die Mannschaft. Auch Sven Oppermann holte mit gerade mal 369 zu 365 Ringen immerhin noch einen glücklichen Punkt für die Mannschaft. Dies gelang dann Michael Jaksch mit 367 zu 378 Ringen nicht und der Punkt ging an den Gegner. Yvonne Karle aber machte dann den Sack zu und holte mit 377 zu 373 Ringen den entscheidenden Punkt für den Sieg.

Auch ging der Punkt für das Gesamtergebnis mit 1494 zu 1488 Ringen an unsere Schützen.

Oppermann und Jacksch hatten Glück das sie selbst gefahren waren denn sonst hätten sie wahrscheinlich nach hause laufen müssen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Kreismeisterschaft Luftgewehr 2016

Bei der Kreismeisterschaft Luftgewehr 2016 Am 05.12.15 belegte die SG Mandeln mit beiden Mannschaften den 2.Platz.

Unsere Schützinnen traten in der Besetzung Daniela Oppermann (334),  Svenja Traut (371) und Yvonne Karle (375) an. Sie erreichten mit 1080 Ringen den 2.Platz und mussten sich lediglich dem SV Erdbach (1147) geschlagen geben.

Unsere Schützen taten es den Damen gleich und schossen sich ebenfalls auf Platz 2. In der Besetzung Julien Lemme (380), Michael Karle (377) und Sven Oppermann (379) mussten auch sie sich hinter Erdbach (1164) aber vor Eisemroth (1083) einordnen.

 

Für die Platzierungen in der Einzelwertung liegen uns bislang leider immernoch keine Informationen vor.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Vereinsmeisterschaft & Helferfest 2016

Am Samstag den 06.02.2016 findet die Jährliche Vereinsmeisterschaft mit Helferfest statt. Geschossen werden kann ab 14:00Uhr.

Das Finale Luftgewehr der besten sechs Schützen  um den Gesamtvereinsmeister wird um 18:00Uhr geschossen. Bis dahin müssen alle (Schüler,Jugend,Junioren,Schützen  und Senioren) durch sein.

Es kann ab dem 14.01.2016 geschossen werden.

Im Anschluss und auch schon wärenddessen, hoffen wir auf ein schönes Beisammensein um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)