Mandler Jugend ist bei der Gaumeisterschaft Luftgewehr nicht zu schlagen!

Am Samstag fanden die Gaumeisterschaften Luftgewehr statt. Insgesamt traten wir mit 7 Schützen an. In der Juniorinnenklasse B startete Lea Brammann und schoss sich nach starken Startschwierigkeiten (erster Schuss eine 6) mit 367 Ringen auf den 3.Platz. Bei seiner ersten Teilnahme an der Gaumeisterschaft erreichte Tobias Krenzel mit ordentlichen 352 Ringen den 6.Platz. Routine Maximilian Marx schoss sich mit  367 Ringen ganz nach oben und wurde Gaumeister. In der Jugenklasse weiblich belegte Marea Welsch mit ordentlichen  354 Ringen den 5.Platz. Jennifer Arhelger schoss sich mit einem ihrer besten Ergebnisse  362 Ringen auf den 3.Platz. Nur einem Ringe davor landete Nina Dreher mit  363 Ringen auf dem 2.Platz. Nicht zu schlagen war an diesem Tag Delia Schmidt, mit  376 Ringen holte sie sich mit großem Vorsprung die Gaumeisterschaft.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Mandler Jugend ist bei der Gaumeisterschaft Luftgewehr nicht zu schlagen!, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
heine.de - immer etwas Besonderes