Mandeln hat die Vizemeisterschaft im Visier

Im Vorletzten Rundenwettkampf ging es für unsere Schützen nach Herbornseelbach zum direkten Duell um Platz Zwei. Schon vor Beginn war klar dies wird ein spannender Wettkampf. Den Anfang machten die auf Pos.1 gesetzten Kevin Ulm und Sven Oppermann. Beide erwischten keinen glanzvollen Tag und ließen wertvolle Ringe liegen. Doch am Ende  hieß es 375 zu 376 Ringe und Sven Oppermann holte mit nur einem Ringe Vorsprung den ersten Punkt für Mandeln. Auf Pos.2 traten Sarah Kesting und Julien Lemme gegeneinander an. Auch in diesem Duell wurde es sehr spannend und es hieß am Ende 372 zu 374 für Julien Lemme. So ging der zweite Punkt nach Mandeln. So hätte auf Pos.3 schon die Entscheidung fallen können, doch es wurde nochmal spannend. Annika Klingelhöfer konnte sich mit 376 zu 372 Ringen gegen Ivonne Karle durchsetzen und den ersten Punkt für Herbornseelbach holen. Im letzten Duell traf Steffen Klingelhöfer gegen Lea Brammann an. Dort konnte Lea Brammann alles klar machen und holte mit 360 zu 366 Ringen die beiden verbleibenden Punkte für Mandeln. Für ihr Einzelergebnis wie auch für das Mannschaftsergebnis 1483 zu 1488 Ringe. So ist Mandeln nun auf dem Zweiten Platz, vorbei an Herbornseelbach. Im letzten Wettkampf heißt es dann Mandeln gegen die auf Platz 4 liegenden Schützen aus Übernthal und Herbornseelbach tritt gegen den Spitzenreiter Steindorf an.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

SG Mandeln siegt Zuhause gegen Klein-Altenstädten

Im ersten Rückrundenkampf war der SV Klein-Altenstädten zu Gast. Die Mannschaften traten in Folgender Besetzung an.

Für Mandeln: Sven Oppermann, Julien Lemme, Yvonne Karle und Lea Brammann.

Für Klein-Altenstädten : Timo Keller, Malte Simon Diehl, Jaqueline Rink und Anja Schulz.

Auf Pos.4 war das Duell Lea Brammann gegen Anja Schulz welches Lea mit starken 372 zu 361 Ringen klar für sich entscheiden konnte und den ersten Punkt für Mandeln.  Auf Pos.3 musste Yvonne Karle gegen Jaqueline Rink antreten und verlor mit 368 zu 369 Ringen an einem für beide eher schwachen Tag. So lautete der Zwischenstand 1:1. Auf Pos.2 bekam es Julien Lemme mit Malte Simon Diehl zu tun. Dort konnte Julien mit 373 zu 370 Ringen den nächsten Punk für Mandeln sichern. Entscheidend war nun das Duell zwischen Sven Oppermann und Timo Keller, dieses konnte Sven mit 380 zu 370 Ringen klar für sich entscheiden. So ging auch der Mannschaftspunkt mit 1493 zu 1470 Ringen an Mandeln, der Endstand lautete nun 4:1. (Heimsieg)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Die Schützengilde hat einen neuen Vorsitzenden

Am 5.März 2016 hatte der Vorstand zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ins Mandler Schützenhaus eingeladen. Der 1.Vorsitzende Sven Oppermann konnte 40 Mitglieder und einen Gast begrüßen. Auf der Tagesordnung standen u.a. Neuwahlen des Vorstands, zahlreiche Ehrungen und eine Satzungsänderung.

Da es keine Einwände gegen die Tagesordnung gab, fuhr Sven Oppermann  mit seinem Bericht fort. Der Anzahl der Mitglieder lag zum 01.01.2016 bei 140 und somit bei 5 Mitgliedern weniger als im Vorjahr. Bei der Totenehrung gedachten wir unserem langjährigen Mitglied Maria Müller, welche im letzten Jahr verstarb.

Unsere Senioren-Mannschaft belegte in Grundklasse 2 den 6. Rang mit 4:16 Punkten. Die 1. Mannschaft schloss ihre Runde in der Gauliga mit 16:4 Punkten und Platz 2 ab. Aufgestiegen ist unsere 2. Mannschaft. Mit 14:2 Punkten auf dem 1. Platz schießen sie die nächste Runde in Grundklasse 1. Bei der Schüler-Jugendrunde hatten wir gleich zwei Mannschaften am Start. Hier belegte Mandeln 1 mit Max, Nina und Delia den 1. Platz. Mandeln 2 sicherte sich mit Lea, Marea, Jenny, Isabell und Lisa den 2. Platz. Dazu kamen zahlreiche Podiumsplätze unserer Schüler und Jugendlichen bei Kreis-, Gau- und Hessen-Meisterschaften.

Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Manfred Otto geehrt. Dem Verein 50 Jahre die Treue hielten Dieter Karle, Rosemarie Ortmann sowie Gerhard und Ingeburg Götze.

Nun standen die Neuwahlen auf dem Programm. Dieter Karle wurde zum Wahlleiter ernannt. Volker Pautz – der als Jugendleiter nicht mehr zur Verfügung stand – wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Zweiter Vorsitzender wurde Julien Lemme. In ihren Ämtern bestätigt wurden Daniela Oppermann als Schriftführerin und Bringfried Wudi als Kassierer. Dem Vorstand erhalten blieb auch Sven Opperman. Er wurde einstimmig zum neuen Jugendleiter gewählt. Den erweiterten Vorstand unterstützen zudem Tim Greis als 1. und Chris Riedel als 2. Beisitzer. Neuer Waffen- und Gerätewart ist Michael Schäfer. Manuel Wego bleibt ein weiteres Jahr als Kassenprüfer im Amt und wird im kommenden Jahr von Michaela Schäfer als Kassenprüferin unterstützt.

Zuletzt stand dann noch eine kleine Satzungsänderung auf dem Programm. Auch diese wurde einstimmig angenommen.

Mit einem kleinen Imbiss und anschließendem gemütlichen Beisammensein klang der Abend aus.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)

Mandeln 1 siegt erstmals in Mengerskirchen

Am Freitag Abend waren unsere Schützen in Bestbesetzung zu Gast bei Mengerskirchen.

  1. Svenja Traut – Frank Hanson
  2. Michael Jaksch – Michael Klebach
  3. Julien Lemme – Marvin Maier
  4. Sven Oppermann – Hanna Klebach

Svenja Traut muss sich auf eins mit 380 zu 383 gegen Frank Hanson geschlagen geben. Auch auf zwei muss Michael Jaksch mit 372 zu 374  seinen Punkt gegen Michael Klebach an Mengerskirchen abgeben. Auf Pos.3 konnte Julien Lemme seinen Punkt gegen Marvin Maier mit 372 zu 368 Ringen sichern. Auf vier holte Sven Oppermann gegen Hanna Klebach mit 380 zu 371 Ringen den Punkt zum 2:2 und dann mit dem Mannschafts Ergebnis von 1506:1496 Ringen auch den entscheidenden Punkt zum 2:3 Auswärtssieg Für Mandeln.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Mandeln 1 siegt gegen Übernthal und festigt den 2.Platz

Am Freitag Abend kam es zum Duell zwischen der SG Mandeln (Platz 2) und dem SV Übernthal (Platz 3).

Unsere Schützen gingen in der Besetzung:
Pos.1 – Svenja Traut, 
Pos.2 – Michael Jaksch, 
Pos.3 – Sven Oppermann, 
Pos.4 – Yvonne Karle
an den Start.

Das spannendste Duell gab es klar auf Pos.1 Svenja Traut gegen Cedric Peipert. Svenja lag nach der Hälfte des Durchgangs noch knapp mit vier Ringen in Führung doch am Ende hieß es leider Svenja 381:382 Cedric und so ging dieser Punkt an Übernthal. Auf 2 zeigte Michael Jaksch wieder eine starke Leistung und gewann seinen Wettkampf klar mit 382 zu 363 Ringen und holte einen Punkt für Mandeln. Auf 3 gab es den nächsten klaren Punkt für Mandeln, auch Mannschaftsführer Sven Oppermann bestätigte seine Form und gewann mit 377 zu 367 Ringen.  Auf 4 musste sich Yvonne Karle mit 367 zu 376 Ringen geschlagen geben.

Der Mannschafts Punkt ging mit 1507 zu 1488 auch an Mandeln und so hieß es am Ende Mandeln 3:2 Übernthal.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Mandeln 1 unterliegt im Duell um die Spitze

Im Duell um die Tabellenführung unterliegt Mandeln 1 gegen den Verfolger SV Schlierbach und verliert die Tabellenführung.

Auf Eins muss sich Svenja Tarut mit 376 zu 382 geschlagen  geben, auf Zwei muss auch Julien Lemme mit 376 zu 378 seinen Punkt abgeben, wenn auch nur knapp. Auf Pos. Drei ist Sven Oppermann mit 375 zu 388 ohne jegliche Chanche. Auf Vier schießend unterliegt auch Lea Brammann mit 362 zu 369 ihrem Gegner.

So geht auch der Mannschaftspunkt 1489 zu 1512 an den SV Schlierbach.

Endergebnis Mandeln 0:5 Schlierbach!

 

Platz Verein                  Ringe                    E-Punkte            M-Punkte

1. Schlierbach                4528                         15 : 0                    6 : 0
2. Mandeln                    4504                          10 : 5                    4 : 2
3. Übernthal                  4431                            7 : 8                    2 : 4
4. Mengerskirchen      4466                            5 : 10                   2 : 4
5. Steindorf                   4444                            5 : 10                   2 : 4
6. Klein-Altenstädten 4368                            3 : 12                    2 : 4

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Mandeln 1 trumphft auf !!! Traut mit Bestleistung !!!

Nach ihrem 5:0 Sieg gegen Steindorf,zeigte die Mannschaft nun auch im 2.Wettkampf gegen Klein-Altenstädten ihre hervorragende Form. An Position 1 schiessend erzielte Svenja Traut mit 387Ringen ihre persönliche Bestleistung  und holte so gegen ihren Gegner(379) den ersten Einzelpunkt. An 2.Stelle konnte Michael Jaksch seinen Punkt nur knapp mit 376-375 sichern. Auf 3 schiessend zeigte Julien Lemme sein Potenzial mit starken 379-362 Ringen ging auch dieser Punkt klar an Mandeln.Yvonne Karle die auf 4 startete hat leider noch ein kleines Formtief konnte aber mit 370-362 auch ihren Punkt für die Mannschaft sichern. Nach diesen starken Einzelleistungen war es natürlich klar das auch der Mannschaftspunkt mit 1512-1478 Ringen an Mandeln ging. Klein-Altenstädten 0:5 Mandeln

 
Lufttgewehr Gau-Liga 2015/2016
Stand 27.09.2015

Platz Verein                  Ringe           E-Punkte        M-Punkte

1. Mandeln                      3015               10 : 0            4 : 0
2. Schlierbach                3011                10 : 0            4 : 0
3. Übernthal                   2956                 5 : 5             2 : 2
4. Mengerskirchen        2978                 3 : 7             2 : 2
5. Steindorf                     2958                 2 : 8            0 : 4
6. Klein-Altenstädten   2912                 0 : 10           0 : 4

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)