Bronze, Silber und Gold beim Jahrgangsschießen in Frankfurt

Am Samstag den 24.09 fand das Jahrgansbestenschießen Luftgewehr 3-stellung in Frankfurt statt. In der Schülerklasse Weiblich waren für uns Delia Schmidt und Nina Dreher am Start. Delia schoss kniend 91 , liegend.92 , stehend.85 und belegte mit 268 Ringen den 5 Platz. Einen starken Tag erwischte Nina Dreher und schoss kniend.91 , liegend.97 , stehend.93 Ringe und holte so den 2.Platz mit 281 Ringen.

In der Jugendklasse waren Isabell Kunz und Marea Welsch am Start. Auch die beiden erwischten einen super Tag. Ísabell Kunz erreichte kniend.92,87   liegend.94,95   stehend.84,87 und erreichte so einen starken 3.Platz mit 539 Ringen. Marea Welsch schoss konstant gut, kniend.92,93   liegend.97,94  stehend.88,89 und 553 Ringen den 1.Platz.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Jahrgangsbesten Hessen Luftgewehr 2012 mit vier Jugendlichen

6 Jugendliche hatten sich für den Endkampf in Frankfurt Schwanheim qualifiziert, mit 4 jugendlichen traten wir an. Nadja und Jannis konnten leider nicht teilnehmen. Manuel Heinrich überzeugte bei seinem ersten Auftritt in Frankfurt mit Platz 4 und 166 Ringen. Dabei hatte er noch beim 3 letzten Schuß mit einer 3 Pech.

Im Jahrgang 1997 erreichte Lisa Traut mit 340 Ringen Platz 10. Beim Jahrgang 1995 wurde Chris Riedel mit 362 Ringen 11. Bei den 1994er Damen erreichte Svenja Traut mit 372 Ringen Platz 7.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Chris Riedel und Manuel Heinrich glänzen beim Jahrgangsbesten Gau Luftgewehr 2012!

Beim Jahrgangsbestenschießen Luftgewehr auf Gauebene erzielten unsere Jungschützen am Samstag in Steindorf 2 erste, 2 zweite und 2 dritte Plätze. Chris Riedel erreichte bei den B Junioren mit guten 376 Ringen den obersten Podestplatz. Nadja Dillman gewann den weiblichen 1999er Jahrgang mit für sie mäßigen 167 Ringen. Manuel Heinrich steigerte wiederum seine persönliche Bestleistung auf 170 Ringe und wurde bei den 2000er Herren´´ 2.

Lisa Traut konnte mit 356 Ringen und Platz 2 zufrieden sein. Jannis Weitzel vom 1998er Jahrgang erreichte 171 Ringe und Platz 3. Im 1994 Damenwettbewerb landete Svenja Traut mit sehr mäßigen 367 Ringen ebenfalls auf Platz 3.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Drei mal 1., zwei mal 2. und ein mal 3. Platz beim Jahrgangsbestenschießen Luftgewehr in Erdbach.

Gute Platzierungen, aber durchschnittliche Leistungen erreichte unser Nachwuchs am Sonntag beim Jahrgangsbestenschießen Luftgewehr auf Kreisebene in Erdbach.  Manuel Heinrich gewann den 2000 Jahrgang mit 133 Ringen. Nadja Dillmann war bei den 1999er Mädels mit 167 Ringen siegreich. Lisa Traut erzielte bei den 1997er Damen 347 Ringe und gewann die Konkurrenz.

Jannis Weitzel fehlten im 1998er Jahrgang 5 Ringe bei seinen 165 Ringen zum Sieg. Chris Riedel war bei den 1995er Schützen mit 365 Ringen als 2. vier Ringe vom Sieg entfernt. Svenja Traut traute sich unter Aufsicht, nur 370 Ringe zu erreichen und belegte den 3.Platz.

Bis zu den Kreismeisterschaften in 2 Wochen dürft ihr gerne noch eine Schippe drauflegen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Svenja Traut belegt beim Jahrgangsbesten Hessen Luftgewehr 2011 den 2. Platz

So, das war der Auftakt für die stressigen Wochen bis Anfang Juli für unsere Jungschützen. Am vorigen Samstag fand in Frankfurt/Schwanheim das Jahrgangsbestenschießen Luftgewehr statt. Dafür qualifizieren sich die besten 15-20 Schützen jeden Jahrgangs von Hessen. Für unsere Schützengilde hatten sich 4 Nachwuchsschützen qualifiziert. Im 1994 Jahrgang erreichte Svenja Traut sehr gute 379 Ringe und landete damit auf dem Silberrang. Nur 2 Ringe fehlten ihr zum Sieg. Dieser wäre nach der genialer 3.Serie mit 99 Ringen durchaus möglich gewesen, aber Madame Traut versuchte in der 4.Serie, ihren Kopf einzusetzen..91 Ringe waren die Folge.. Trotzdem, klasse Leistung!!

Im 1997 Jahrgang versuchte Lisa Milena Traut ihr Glück. Trotz wochenlang andauernder Rückenprobleme erzielte Svenja`s kleine Schwester noch dafür gute 176 Ringe und Platz 8.         Im 1999 Jahrgang wollte Nadja Dillmann unbedingt antreten. Die Vorzeichen dafür standen durch ihre Hüftprellung aber nicht gut. Nadja absolvierte ihren Wettkampf mit Mühe und hatte nach 20 Schuß 163 Ringe auf ihrem Konto, welches ihr Platz 9 einbrachte. Kopf hoch Lady, wir wissen, daß du es ohne Schmerzen besser kannst. Chris Mouriece Riedel hatte sich in den letzten 6 Wochen mit guten Erfolgen dem Armbrustschießen die oberste Priorität aufgesetzt. Im 1995 Jahrgang kam er mit dem 2 Kilo leichteren Luftgewehr nur mäßig zurecht und belegte mit 364 Ringen den 9.Platz. Interessant, daß ein Jugendschütze mit der technisch viel schwerer zu handhabenden Armbrust momentan besser zurecht kommt!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Beim Jahrgangsbesten Gau Luftgewehr in Steindorf erzielt unsere Jugend 4 Podestplätze !

Das war doch schon ganz ordentlich ! Beim Jahrgangsbesten Gau, welche die Qualifikation für Jahrgangsbesten Hessen bedeutet, erreichten unsere Jungschützen gute Ergebnisse. Auf der Anlage in Wetzlar / Steindorf standen vorigen Samstag 5 Mandler auf dem Prüfstand. Bei den weiblichen Schützen, Jahrgang 1997, erreichte Lisa Milena Traut, mit starken 182 Ringen, einen guten 2. Platz

Ihre Schwester Svenja Traut wurde bei den 1994er Mädels mit 370 Ringen 3. Chris Mouriece Riedel schaffte mit gefühlten zehn  9,9ern sehr gute 376 Ringe und Platz 2. ( Ein Ring fehlte zum Sieg ). Nadja Dillmann war beim 1999er Damenjahrgang mit 175 Ringen und über 40 Ringen Vorsprung nicht zu schlagen. Schwer hatte es in den letzten Wochen Jannis Weitzel. Sein Stammgewehr war zur Reparatur und so schoss er sich auf das Gewehr von Rene Höfner ein. Dieses hatte dann ebenfalls einen Defekt und Jannis schoss kurzfristig mit Svenjas Gewehr. Da jetzt sein Stammgewehr wieder zur Verfügung stand, musste er mit seinem ungewohnten, gewohnten Gewehr antreten. Sichtlich verunsichert erreichte er so 159 Ringe und Platz 4. Kopf hoch Jannis, jetzt geht es wieder aufwärts !!!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Licht und Schatten beim Jahrgangsbestenschießen Luftgewehr der Nachwuchsschützen.

Das Schützenjahr hat für unseren Nachwuchs durchwachsen begonnen. Im 1999 Jahrgang gewann Nadja Dillmann konkurrenzlos mit mäßigen 163 Ringen. Im 1998 Jahrgang belegte Jannis Weitzel mit 169 Ringen den 2. Platz. Die 1997 Lisa Milena Traut blieb mit 169 Ringen unter ihren Möglichkeiten und erreichte ebenfalls den 2.Platz. Chris Mouriece Riedel gelangen im 1995 Jahrgang 368 Ringe und auch Platz 2.

Svenja Traut war mit 364 Ringen und Platz 3 nicht zufrieden. Im 1993 Jahrgang erzielte Wiedereinsteiger Axel Hain mit 343 Ringen ein gutes Ergebnis und Platz 2. Rene Höfner wurde mit 333 Ringen 4. des Jahrgangs.

Bis zu den Kreismeisterschaften nächste Woche dürft Ihr Euch gerne noch ein wenig steigern!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)