Spannendes Duell zwischen Mandeln 1 und Herbornseelbach 1

Am vergangen Samstag hatte unsere 1.Mannschaft die Schützen aus Herbornseelbach zu Gast.

Gesetzt waren in der Mannschaft Sven Oppermann, Julien Lemme, Michael Jaksch und Yvonne Karle. Auf Pos.1 lieferte Mannschaftsführer Sven Oppermann einen ordentlichen Wettkampf ab, musste sich aber am Ende mit 378 zu 379 Ringen geschlagen geben. Auf Pos.2  lieferte auch Julien Lemme ein ordentliches Ergebnis, musste sich aber klar mit 378 zu 384 Ringen geschlagen geben. Auf Pos.3 war Michael Jaksch trotz seiner 374 Ringe nicht zu frieden, holte aber gegen 370 Ringe seinen Punkt. So sollte Michael aber auch die Ausnahme bleiben, denn Yvonne Karle hatte auch kein Glück und verlor mit 366 zu 368 Ringen ihren Wettkampf. So gab es am Ende eine enge aber klare Niederlage für Mandeln mit 1495 : 1501 Ringen und 1:4 Punkten

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Senioren chancenlos gegen Schönbach

Vergangen Donnerstag traten unsere Senioren beim SV Schönbach an. In der Mannschaft : Karl Flach, Hildegard Kunze, und Frank Rogoschewski. Nicht in der Wertung Emil Bartl.

Bester Schütze der Mannschaft war Karl Flach mit 283 Ringen. Hildegard Kunze schoss 279 Ringe und Frank Rogoschewski 269 Ringe. So kahmen sie auf insgesamt 827 Ringe, Schönbach jedoch auf 846 Ringe. Emil Bartl schoss unter dem Strich und erreichte 277 Ringe.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Mandeln triumphiert beim Tabellenführer Hüttenberg

Unsere Schützen zu Gast beim Tabellebführer SV Hüttenberg. In der Aufstellung Sven Oppermann, Michael Jaksch, Yvonne Karle und Daniela Oppermann gingen unsere Schützen an den Stand.

Sven Oppermann musste sich trotz starker 380 Ringe geschlagen geben und verlor sein Duell gegen Oliver Schmidt 385 Ringe. Michael Jaksch legte nach und schoss ebenfalls starke 380 Ringe holte jedoch gegen Lisa Kinzenbach 368 Ringe den ersten Punkt für Mandeln. In den Duell um den nächsten Punk legte Yvonne Karle mit sehr starken 381 Ringen vor und sicherte gegen Marianne Rühl 373 Ringe den nächsten Punkt. Im letzten Duell des Abends trafen Daniela Oppermann und Joachim Rühl aufeinander. Dort unterlag Daniela leider knapp mit nur zwei Ringen 363 zu 365 Ringen doch reichten ihr Ringe die sie zum Mannschaftsergebnis beisteuerte um den entscheidenden Punkt für den Sieg zu sichern (Hüttenberg 1491: 1504 Mandeln). So siegt Mandeln am Ende mit 3:2 beim Tabellebführer!!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Königsschießen 2016

Einladung

 

An alle Mitglieder der
Schützengilde´´ Kapitaler Hirsch ´´ 1957 Mandeln  e.V.
am Samstag, den 12. November ab 15:00 Uhr
findet im Schützenhaus
unser Königsschießen statt.
Schützenkönigin, Schützenkönig und
Jugendschützenkönig/in
werden  getrennt ausgeschossen.
Auf eine rege Teilnahme freut sich

Der Vorstand

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
img-20160924-wa0000-kopie

Mandeln schlägt Steindorf mit starkem Mannschaftsführer

Am Samstag fand der zweite Wettkampf unserer Schützen in der Gauliga statt. Nach der 0:5 Pleite im ersten Wettkampf gegen Klein Altenstädten stieß nun auch wieder Mannschaftsführer Sven Oppermann zur Mannschaft dazu. Dadurch rutschte Lea Brammann wieder aus den Wertungspositionen . Beim ersten Heimwettkampf der Runde war nun Steindorf zu Gast. Geschossen wurde in folgender Besetzung: Pos.1- Julien Lemme, Pos.2- Michael Jaksch, Pos.3 Yvonne Karle, Pos.4- Sven Oppermann.

Auf Pos.1 schoss Julien Lemme starke 378 Ringe die jedoch nicht reichten um sich seinen Punkt gegen Melina  Gwiazdowski 382 Ringe zu holen. Auf Pos.2 ging es nun um den nächsten Punkt. Dort konnte sich Michael Jaksch nach katastrophalem Start (erste Serie 88 Ringe)  in der zweiten Serie fangen und erreichte dann noch mit drei starken Serien ordentliche 373 Ringe was gegen Sarah Sprehn  372 Ringe gerade reichte um den Punkt nach Mandeln zu holen. Einen weiteren Punkt konnte dann Yvonne Karle auf Pos.3 holen, indem sie ihren Wettkampf mit starken 375 Ringen gegen Holger Kleinwegen 367 Ringe für sich entscheiden konnte. Im letzten Duell ging es nun auch um die beiden verbleibenden Punkte. Sven Oppermann erwischte einen Bärenstarken Tag und sicherte seinen Punkt mit 384 Ringen gegen Saskia Sprehn 361 Ringe wodurch er dem Gegner alleine 23Ringe abnahm. So ging auch der Punkt für das bessere Mannschaft Ergebnis mit 1510 zu 1482 Ringen an die SG Mandeln.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
dsc_0122-kopie

Bronze, Silber und Gold beim Jahrgangsschießen in Frankfurt

Am Samstag den 24.09 fand das Jahrgansbestenschießen Luftgewehr 3-stellung in Frankfurt statt. In der Schülerklasse Weiblich waren für uns Delia Schmidt und Nina Dreher am Start. Delia schoss kniend 91 , liegend.92 , stehend.85 und belegte mit 268 Ringen den 5 Platz. Einen starken Tag erwischte Nina Dreher und schoss kniend.91 , liegend.97 , stehend.93 Ringe und holte so den 2.Platz mit 281 Ringen.

In der Jugendklasse waren Isabell Kunz und Marea Welsch am Start. Auch die beiden erwischten einen super Tag. Ísabell Kunz erreichte kniend.92,87   liegend.94,95   stehend.84,87 und erreichte so einen starken 3.Platz mit 539 Ringen. Marea Welsch schoss konstant gut, kniend.92,93   liegend.97,94  stehend.88,89 und 553 Ringen den 1.Platz.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
dsc_0227-kopie

Maximilian bei der Deutschen Meisterschaft

Durch ein Super Ergebnis bei der Hessischen Meisterschaft Schüler Luftgewehr konnte sich dieses Jahr Maximilian Marx für die Deutsche Meisterschaft in München qualifizieren. Bei seinem ersten Auftritt auf ganz großer Bühne behielt Max seine Nerven und bestätigte seine gute Form mir starken 182 Ringen und einem 58 Platz.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)